Made of Leftovers

Verpackungsmüll und andere Überreste drehen noch eine weitere Runde im Kreislauf der Dinge.

Das kann man doch noch gebrauchen

madeofleftovers

Alt­pa­pier wird bei uns nicht ein­fach abge­stem­pelt. Bezie­hungs­weise doch. Wir geben unse­ren Ver­pa­ckungs­ma­te­ria­lien eine neue Exis­tenz, zum Bei­spiel, indem wir Post­kar­ten draus machen, oder Notizbücher.

Beelights

beelights

So, das muss man sich mal vor­stel­len: Eine ein­zelne Biene ist ca. 1.600 Kilo­me­ter unter­wegs um das Wachs für ein Bee­light zu sam­meln. Das Kerz­chen brennt dann zirka eine Stunde, was für einen ein­zel­nen Men­schen aus­rei­chen würde, um wenigs­tens einen…

Mininotizbücher

mininotizbuch

Damit man weder Schlüs­sel noch Gedan­ken ver­liert. Oder gedan­ken­ver­lo­ren seine Schlüs­sel. Oder den Schlüs­sel zu sei­nen Gedan­ken. Oder Schlüs­sel­ge­dan­ken. Oahh .. genug jetzt. Es ist ein Notiz­heft­chen zum an den Schlüs­sel­bund dran machen. Und wir haben prak­ti­scher­weise auch noch ganz…

Kleingeld zwischen Sofabezug

kleingeldportmonnee

Die Sehn­sucht des Klein­gel­des, zwi­schen den Sofa­rit­zen zu ver­schwin­den, fin­det ihre Erfül­lung in den Klein­geld­port­mon­nees aus Sofa(ritzen). Auf alte Sofas trifft man in man­chen Gegen­den ver­blüf­fend häu­fig, sie lun­gern zum Bei­spiel auf Bür­ger­stei­gen rum. Also warum nicht was draus machen.…

Notizbücher

notizbuch

Wir Men­schen machen zu viel Müll. Upcy­cling ist nicht nur grade ein Trend, son­dern auch not­wen­dig. Aus unse­ren alten Pap­pen machen wir des­halb zum Bei­spiel Umschläge für Notiz­hefte. Hand­ge­näht und mit Gummi drum rum.