Donnerstags-Post No 20 | 2015

Neues aus der Gartenabteilung:

kibonu

Jeder Kibonu bekommt in Hand­ar­beit sein Zuhause auf einer Moosku­gel. Die Pflänz­chen füh­len sich dort sehr wohl und brau­chen nicht viel Pflege. Ein Mal alle 5 Tage müs­sen sie von unten etwas bewäs­sert wer­den. Und für einen hel­len Stand­ort sind sie sehr dankbar.

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr