Donnerstags-Post No 40 | 2015

Die Täsch­chen sind nicht von Pappe. Oder doch, die sind von Pappe: 100 Pro­zent Zel­lu­lose, 100 Pro­zent abbau­bar. Und aber wie­der­ver­wend­bar und waschbar!

papiertaschen

{ shop }

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr

Donnerstags-Post No 37 | 2015

Unsere kleine Lampe ist jetzt fast so alt, wie unser Laden. Zum ihrem drei­jäh­ri­gen Geburts­tag haben wir sie ein wenig aufgepeppt.

lampe

Die Neue ist jetzt aus Kie­fern­holz und hat abge­run­dete Ecken. Und über­haupt ist sie im Gesam­ten ein biss­chen run­der. Das liegt daran, dass wir jetzt eine Kreis­säge und eine Ober­fräse haben. Hechel, hechel! Hechel!

Der Haken daran ist: Sie kos­tet mehr. Aaaber wir dach­ten uns, die Vor­gän­ger­ver­sion war ja wirk­lich auch sehr put­zig, und man kann sie ohne Kreis­säge und Ober­fräse (hechel!) bauen. Des­we­gen gibt es hier, für umsonst, die Bau­an­lei­tung.

{ shop } oder { sel­ber­bauen }

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr

Nein.

Unsere Inter­net­seite ist nor­ma­ler­weise kein poli­ti­scher Ort, wir haben einen Laden, wir ver­kau­fen Sachen. Es kommt aber vor, dass man hin und wie­der Stel­lung bezie­hen möchte, bezie­hungs­weise Stel­lung bezie­hen muss.

Und wir tun das hier­mit, denn auch wenn unser Laden nicht poli­tisch ist, so ist er doch öffent­li­cher Raum. Wir wol­len die­sen Raum nut­zen, um einen klei­nen Teil bei­zu­tra­gen, zum Gegen­ge­wicht gegen den schein­bar immer selbst­ver­ständ­li­cher wer­den­den Frem­den­hass in unse­rem Land, für den wir uns zutiefst schämen.

Wenn auf jeden, der sei­nen Hass in diese Welt kotzt, ein paar Tau­send kom­men, die etwas dage­gen hal­ten, dann ver­schiebt sich die Selbst­ver­ständ­lich­keit wie­der da hin, wo sie hin gehört, zur Hilfs­be­reit­schaft, zum gegen­sei­ti­gen Küm­mern, zur Bereit­schaft zu geben. Wir wol­len denen, die has­sen, nicht mit Schwei­gen das Gefühl geben, sie wären im Recht. Deshalb:

gegenrassismus

Share on FacebookGoogle+Tweet about this on Twittershare on Tumblr